Medizinrockfrau

…mein MedizinWeg


Ich über mich ….

Seit ich denken kann oder seit ich mich zurück erinnern kann, habe ich mich am liebsten draußen in der Natur aufgehalten. Schon als kleines Mädchen…

Meine unendliche, tiefe Liebe zu Mutter Erde lebe ich auch heute noch, wenn nicht noch mehr als je zu vor!

Ich spreche mit Mama Erde, den Naturwesen, den Pflanzen und den Tieren, mit den Elementen.

Ich singe Lieder, die den Regen segnen, so dass sich all die guten und wohlwollenden Energien über das Wasser auf Mutter Erde verbreiten und manifestieren können.

Ich flüstere mit dem Feuer und bedanke mich bei dem Holz und Mama Erde, dass sie sich mir schenken, so dass ich mich am Feuer in jeder Hinsicht erwärmen kann, seelisch und körperlich.

Ich segne den Wind, das Element Luft und lausche seinen Botschaften. Ich ersuche ihn sanft zu sein, zum höchsten Wohle aller!

Ich stehe im Sommer mit den ersten Sonnenstrahlen auf und dasselbe mache ich im Winter, nur kann ich da einfach länger schlafen. Ich erfreue mich und bin unendlich dankbar, dass ich mich mehr und mehr auf die zyklischen Kräfte von Mutter Erde einlassen kann und mit ihrem Rhythmus mehr und mehr zu leben beginne. Dies stärkt mich, bindet mich an und nährt mich auf allen Ebenen meines Seins….

selbstgebaute MedizinTrommel
Hüterin des Feuers im Süden
SpiralenRitual

Seit ich als kleines Mädchen „große Schwester“ geworden bin und das von 5 wundervollen Schwestern und Brüdern, habe ich einfach gelernt wie es ist mit vielen Menschen zu sein. Nicht immer friedlich, aber an Lösungen interessiert. Je älter ich wurde und in das Leben hineingewachsen bin, desto mehr begann mein Interesse am Mensch-Sein an sich zu wachsen. Vor allem wollte ich verstehen, warum manche Menschen so sind, wie sie eben sind und doch anders sind, als von der Gesellschaft akzeptiert…. So entschloss ich mich soziale Arbeit zu studieren, um mit Menschen arbeiten zu können, tiefergehend, lernend und so wie ich mir wünschte, verstehend und zu positiven Veränderungen beitragend.

Ich machte die Erfahrung, dass ich viele Interventionen intuitiv setzte und holte mir in verschiedenen Ausbildungen oft im Nachhinein das theoretische Wissen zu meinen Handlungen.

… meine Suche, mein Wunsch „hinter die Dinge“ blicken zu können und zu wollen haben mich Mitte/Ende Zwanzig zu einer Schamanin geführt, wo ich immer wieder Seminare besuchte. Ich tauchte in meinem Tempo in die schamanische Welten ein, nahm mir vieles aus den Teachings mit und integrierte es in meinen Alltag und in meine Arbeit mit den Menschen…ich tauchte immer tiefer und tiefer, Ausbildungen, Selbsterfahrungen folgten und ich ging meinen Weg…

… mein Weg war nicht immer nur im Sonnenschein. Ich bin in viele meiner eigenen Tiefen gewandert, habe mich zurück gezogen und großen Schmerz und Verletzungen geheilt und so Wunden in „Wunder“ transformieren können.

… jetzt bin ich an dem Punkt angekommen, wo ich viel Wissen gelernt, erfahren, selbst erlebt und erprobt habe und dies nun als „Meines“ bereit bin hinauszutragen in die Welt, um andere Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst, zu unterstützen und zu begleiten… Und dies darf einfach, tiefgehend, freudvoll, mit Lachen und auch mit der einen oder anderen Träne geschehen… so wie es sich zeigt ist alles gut, darf alles SEIN.

Ich liebe es mit meinen lieben Herzensmenschen, meinen mir anvertrauten Tieren und Pflanzen zu sein, zu leben, zu wachsen und zu genießen. Ich genieße gute Gespräche, freue mich über Musik und freien Tanz, viel Bewegung und Zeit in der Natur und stilles SEIN, um meine inneren Lieder hören zu können, damit ich sie hinaustragen kann in die Welt.

Ich freue mich, wenn dich dein Weg zu mir führt und ich dir von Herz zu Herz begegnen darf!

Gerne begleite ich dich ein Stück auf deinem einzigartigen MedizinWeg!

AHO!

Foto: Alexandra Neubauer www.momood.com

Ein kleiner Einblick in einige meiner Ausbildungen:

  • Abschluss Studium soziale Arbeit an der Fachhochschule St. Pölten
  • Diplomlehrgang „Interkulturelle Traumaberatung“ bei der ARGE Wien
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum bei VPA Wien
  • Mental-, Intuitions- und Bewusstseinstrainerin bei Mag. Margarita Zinterhof
  • Serafino Energiearbeit bei Birgit Thiel, Wien
  • Ägyptischer Tanz bei Astrid Pinter
  • 3-jährige Schamanische Lerngruppe bei Sonia Emilia Rainbow
  • Jahresgruppe „Gebärmutterflüsterin“ bei Sonia Emilia Rainbow
  • Ausbildung zur Leiterin von Frauenkreisen mit und von Katharina Sebert „In guten Händen“ (D)
  • Jahresgruppe „Medizinrockfrau“ von und mit Urkraftweberin Evi Schwarz
  • Und viele, viele Seminare, Selbsterfahrungen, Supervisionen bei wundervollen Menschen, die mich ebenso auf meinem Weg unterstützt haben.

Ich danke dem ganzen Universum, dass ich immer so gut geführt wurde, auf meinem Weg für mich zu lernen, zu erfahren und zu wachsen!

AHO!